Der Krakau-Tschenstochauer Jura

Der Krakau-Tschenstochauer Jura (polnische Jura Karkowsko- Częstochowska) ist eine Makroregion im Südpolen. Die Region bildet der östliche Teil des Schlesisch-Krakauer Hochebene. Die Juragebiet bildet einen Gürtel von etwa 80 km, zwischen Krakau und Tschenstochau. Hier findet man den Gebirgszug, der sich mancherorts von 400 bis 515 m hoch erhebt.

Die Juragipfel sind mit einer Reihe von Burgen und Schlössern umbaut, den so genannten Adlerhorst-Burgen, die in dem 14. Jahrhundert gebaut
wurden.

Kalender


Event-Suche